Sprache:

Der Aufbau der Erde

In einer idealisierten Betrachtung baut sich unsere Erde aus konzentrischen Kugelschalen auf, deren Material jeweils eine deutlich unterschiedliche Dichte hat. Die Kugelschale mit der geringsten Dichte liegt am weitesten außen und wird als Erdkruste bezeichnet. Die Kugelschale mit der größten Dichte, eigentlich eine Vollkugel, liegt im Zentrum des Erdkörpers und wird Erdkern genannt. Zwischen der Erdkruste und dem Erdkern befindet sich der Erdmantel.

 

Von Chris828 23:01, 8. Feb. 2009 (CET).Original uploader was Chris828 at de.wikipedia.Later version(s) were uploaded by Sa-se, Cansaglam1, FrancescoA at de.wikipedia. - Transferred from de.wikipedia; transferred to Commons by Spuk968 using CommonsHelper.(Original text : Datei:Aufbau der erde schematisch.png vektorisiert), Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=7022895

Vulkanius' Eselsbrücke

Du kannst Dir den Aufbau unserer Erde nicht gut merken? Dann stell Dir einfach mal einen Pfirsich vor. Der besteht aus einer Haut, aus Fruchtfleisch und aus einem Kern. Er eignet sich daher als Anschauungsmodell für den Aufbau unseres Planeten. Die Haut entspricht in unserem "Pfirsichmodell" der Erdkruste, das Fruchtfleisch dem Erdmantel und der Kern dem Erdkern.

Teste Dein Wissen

Wenn Du Dein Wissen über den Aufbau der Erde testen möchtest, kannst Du das gerne auf der Seite von Thomas Hohmann tun. Er bietet ein interaktives Aufgabenblatt an, mit dem Du Dein neu erworbenes Wissen testen kannst!

 

© 2020 VULKANPARK GmbH - Alle Rechte vorbehalten.02632-9875-0 | Kontakt | Anfahrt | Datenschutzerklärung | Impressum
###MOBILE_LINK###