Sprache:

Tuff

 Als Tuff bezeichnet man Ablagerungen von Glutlawinen und Ascheströmen, die sich unter Wassereinfluss zu Gestein verfestigten.

Eigenschaften von Tuff

Farbe: gelblich, bräunlich, rötlich

Nutzung von Tuffstein

-          Bau- und Werksteine

Bearbeitete Tuffblöcke wurden in der Antike und im Mittelalter als Bausteine benutzt. Heute werden sie häufig zur Renovierung alter Kirchen und Profanbauten verwendet.

-          Trass = gemahlener Tuff

Gesteinsmehl, das aus Tuff  hergestellt wird, wird in Verbindung mit Kalk bzw. Zement für die Herstellung eines hydraulischen Mörtels verwendet.

Tuffstein im Vulkanpark

Du kannst Tuffstein z.B. im Römerbergwerk Meurin bei Kretz sehen. Hier haben die Römer vor 2000 Jahren Tuffstein abgebaut.

© 2021 VULKANPARK GmbH - Alle Rechte vorbehalten.02632-9875-0 | Kontakt | Anfahrt | Datenschutzerklärung | Impressum
###MOBILE_LINK###